Psychologische Arbeit mit den Eltern

Die psychologische Arbeit mit den Eltern kann sowohl im Rahmen der Elterngespräche als auch im Rahmen der intensiven Elternarbeit stattfinden. Wir verstehen sie somit als eine Ergänzung.

Da eine Methode der pädagogischen Arbeit mit den Eltern unter anderem im Trainieren von Alltagssituationen liegt, ist die Ergänzung durch das Video-Home-Training® sinnvoll. Der Ablauf des Video-Home-Training® ist abhängig von den individuellen Zielstellungen der Familien beziehungsweise Eltern.  Gefilmt wird ein Alltagsszene, wie beispielsweise die Erledigung der Hausaufgaben oder eine Spielsituation zwischen den Eltern und dem Kind. Der Film wird geschnitten und gemeinsam mit den Eltern im Hinblick auf ihre individuelle Zielstellung besprochen.  Mit Hilfe des Video-Home-Trainings bekommen die Eltern daher die Möglichkeit am Bild, die eigenen Ressourcen und Verhaltensweisen zu sehen. Weiterhin ist es eine hilfreiche Methode, da die Eltern am Bild selbst sehen können, wie der Kontakt zum Kind abläuft und dies nicht „einfach nur“ verbal von Fachkräften erzählt bekommen.